Die Geschichtenschatztruhe stellt sich vor...

 

 

Als Geschichtenerzählerin arbeite ich sowohl in der Museumspädagogik als auch in Kitas, Schulen und für Privatveranstaltungen. Mein Angebot richtet sich an Kinder im Alter zwischen drei und acht Jahren und umfasst mit dem Konzept der Geschichtenschatztruhe themenbezogene Mit-Mach-Geschichten, durch die mich die Kinder spielerisch auf eine abenteuerliche Reise begleiten.

Meine Arbeit zeichnet sich dadurch aus, dass ich die Geschichten selbst konzipiere und schreibe und sie damit auch individuell anpassen und gestalten kann. Die Geschichten sind spannend aufgebaut und wecken schnell das Interesse der Kinder. Durch die Mit-Mach-Elemente in den Geschichten werden die Kindern neben dem Zuhören und Zuschauen aktiv in den Erzählablauf mit einbezogen und entdecken Stück für Stück, was die Geschichtenschatztruhe alles für sie bereithält.


 

Vorschau Herbst 2019

 

Ab Herbst 2019 wird mein Leistungsangebot durch einen pädagogischen Begleithund erweitert werden. Nimo ist ein Miniature Australian Shepherd, der nach Abschluss seiner Ausbildung zu ausgewählten Programmen dazu gebucht werden kann. Durch ihn bekommen die Kinder die Möglichkeit, Hunde und ihr Verhalten besser zu verstehen und ggf. Berührungsängste zu überwinden. Neben der spielerischen Wissensvermittlung zum Thema Hund, wird sich Nimo im Rahmen eines speziell für ihn konzipierten Programms auch aktiv am Geschichtenerzählen beteiligen und die Geschichten durch Tricks und kleine Kunststücke witzig und einfallsreich bereichern.